Islamwissenschaften studieren oder Islamische Theologie?- Ein Wegweiser

 

Der Studiengang Islamwissenschaften beschäftigt sich mit dem wissenschaftlichen, meist westlichen Blick auf die Religion des Islams und seiner kulturellen und gesellschaftlichen Entwicklung bis zur Gegenwart. Glaubensfundamente, religionsrechtliche und theologische Fragen werden hier nicht beantwortet und es erfolgt eine sehr übergreifende und allgemeine Darstellung des Islams und dessen Strömungen. Für jemanden, der den Islam tiefgehend erforschen möchte, ist dieser Studiengang nicht die passende Lösung, da es nie zu einer befriedigenden Erläuterung kommt. 

Wohingegen die Islamische Theologie sich explizit auf gesellschaftliche Fragen spezialisiert und für jedes Handeln und jedes Urteil im Islam eine Begründung darstellt und dies auch anhand zufriedenstellender Quellen und Logik erklärt. Der Studiengang Islamische Theologie ist für jeden geeignet, der nicht neben sondern im Studium auf der Suche nach Spiritualität und dem Erlernen islamischer Disziplin ist. Wer den Islam tiefgründig verstehen, seinen Glauben stärken und den Weg zu einem spirituellen Leben finden möchte, für den ist dieser Studiengang die beste Wahl.