Was die AIT auszeichnet


Die AIT vereint Wissenschaft, Spiritualität und Selbsterziehung in einer Lehranstalt und bietet den Studierenden damit die einmalige Gelegenheit sowohl ihr Wissen zu vertiefen als auch sich persönlich in den verschiedensten Bereichen weiterzuentwickeln.

Herausragende DozentenInnen

 

Profitiere bereits im Grundstudium vom authentischen Wissen herausragender Rechtsgelehrter der höchsten Stufe (Mudschtahidin). 

 

Fiqh & Usul

 

Eine ideale Basis für den Erfolg im wissenschaftlichen Master der Islamische Theologie, Promotion sowie im Bahth ul-Charidsch.

 

Spirituelle Atmosphäre

 

Gemeinschaftsgebete, Koransitzungen und Bittgebetsverlesungen sind nur ein Teil des spirituellen Programms an der AIT. 

 

Fortschritt durch Selbsterziehung

 

Fünf Tage die Woche Unterricht, tägliche Diskussionsrunden und ein dich prägender Ethik-Unterricht sorgen für einen schnellen Fortschritt der Studierenden.

 

Kleine Studienjahrgänge

 

Studiere Islamische Theologie beinahe wie im Privatunterricht und profitiere vom direkten Kontakt zu deinen DozentenInnen.


Wir bieten noch mehr

Traditionsbewusstsein

Mit den traditionellen Lehrmethoden einer islamisch-theologischen Hochschule bietet die AIT eine in Europa einmalige Gelegenheit den Islam von Grund auf in einer spirituellen Atmosphäre zu erlernen.

 

 

Unabhängigkeit

Auch der Islam passt sich an örtliche und zeitliche Gegebenheiten an, ohne dabei sein wahres Wesen zu verlieren. Daher ist es wichtig, dass die AIT durch ihre Unabhängigkeit zu im Ausland agierenden Organisationen und Vereinigungen entsprechende Handlungsfreiheit besitzt. 

Vielfalt

Studierende und DozentenInnen verschiedener Herkunft und mit unterschiedlichen Fachkenntnissen bilden die Grundlage für eine enorme Vielfalt in allen Bereichen der AIT.